Naturland- und Bio-zertifizierte Christbäume kaufen
(Landkreis Weilheim-Schongau)

Bio Christbäume aus dem Landkreis Weilheim Schongau (Antorf, Pähl, Peiting, Wielenbach)

Du bist auf der Suche nach einem Bio-zertifizierten Christbaum in Weilheim, Schongau, Penzberg oder der Region? Dann findest du hier ein paar Möglichkeiten, wo du im Oberland nachhaltige Christbaum aus der Region kaufen kannst.

  • Naturland-zertifizierte Christbäume aus Antdorf

  • Bio-zertifizierte Christbäume aus Pähl (von Gut Kerschlach)

  • Nicht gespritzte Christbäume aus Wielenbach (bei Weilheim) zum selber schlagen

Bio-Christbäume aus der Region Weilheim-Schongau kaufen

Bio-zertifiziert, nachhaltig und aus der Region: Hier findest du Inspiration, wenn du den passenden Baum für nachhaltige Weihnachten suchst. Im Oberland werden hauptsächlich Bio- und Naturland-zertifizierte Tannenbäume angeboten. Möglichkeiten zum Ausleihen von Christbäumen habe ich noch nicht gefunden. Ein Bio-Tannenbaum aus der Region ist in jedem Fall nachhaltiger als ein konventioneller Weihnachtsbaum und gleichzeitig tust du mit dem Kauf etwas für die regionale Wirtschaft. Hast du noch Vorschläge, wo man in Weilheim, Schongau, Peiting, Penzberg und Umgebung nachhaltige Weihnachtsbäume kaufen kann? Dann schreib mir gerne eine Email.

Naturland-zertifiziert Christbäume aus Antdorf (bei Penzberg)

Nachhaltige Weihnachtsbäume vom Bio-Bauernhof Familie Wolf. Der Bio-Bauernhof ist Mitglied im Naturland-Verband und hat eine eigene Christbaumanpflanzung. Es hauptsächlich Nordmanntannen und Blaufichten angeboten.

Biohof Familie Wolf
Rieden 2
82387 Antdorf
Tel. 08856/2616

Verkauf: Vom 04.12.2021 bis 22.12.2021, von 09:00 – 17:00 Uhr und am Donnerstag, den 23.12.2021 von 09:00 – 12:00 Uhr. ACHTUNG: Am Sonntag, den 28.11.2021 findet kein Verkauf statt. www.bio-christbäume-wolf.de

Regional

Bio- bzw. Naturland-zertifiziert

Bio-zertifiziert Weihnachtsbäume aus Pähl (bei Weilheim)

Bio-zertifizierte Weihnachtsbäume vom Gut Kerschlach. Es werden Bio-zertifizierte Nordmanntannen unter anderem aus dem Kerschlacher Gutsforst angeboten. Einfach auf die Auszeichnung achten.

Gut Kerschlach 1
82396 Pähl
Tel.: 0162 – 90 93 101

Verkauf: Vom 27.11.2021 bis 23.12.2021 täglich von 10.00 – 17.00 Uhr https://gut-kerschlach.com/christbaumverkauf-1

Regional

Bio- bzw. Naturland-zertifiziert

Christbäume aus Wielenbach (bei Weilheim)

Bei Christbäume Pänzinger könnt ihr Christbäume aus der Region selber schlagen, denn hier wird das Erlebnis großgeschrieben. Die Weihnachtsbäume werden laut Inhaber nicht gespritzt. (Eine Zertifizierung liegt allerdings nicht vor).

Christbäume Pänzinger
HauptstraĂźe 3
82407 Wielenbach
01577-9244736

Verkauf: Holt euch euren eigenen Christbaum direkt aus Wielenbach. Die Möglichkeit habt ihr an den letzten drei Wochenenden vor Weihnachten immer samstags und sonntags von 09:30 -16:30. https://christbaum-paenzinger.business.site/

Regional

Bio- bzw. Naturland-zertifiziert

Bäume selber schlagen

Einkaufstipp fĂĽr deinen Bio-Weihnachtsbaum aus dem Oberland

Viele Baumärkte in der Region bieten neben konventionellen Weihnachtsbäumen häufig auch eine kleine Auswahl an Bio-zertifizierten Christbäume. Schaue deshalb unbedingt bei der Auswahl genau darauf, dass du dann einen Baum mit richtiger Zertifizierung erwirbst. Und achte unbedingt auch darauf, woher der Weihnachtsbaum kommt. Denn wenn er aus dem Ausland kommt oder längere Strecken zurücklegt, dann ist es mit der Nachhaltigkeit gleich dahin.

Christbäume im Topf kaufen

Ich persönlich finde, einen Christbaum im Topf ist in jedem Fall nachhaltiger als ein geschlagener Baum. Besonders, wenn es dein Ziel ist, den Baum anschlieĂźend einzupflanzen. Ich habe mit einigen Baumärkten und Baumschulen in Weilheim, Murnau, Penzberg, Diessen und Schongau telefoniert. Leider konnte ich keine Anbieter finden, die Naturland- oder Bio-zertifizierte Weihnachtsbäume im Topf verkaufen. Auch die Herkunft der Bäume war nicht ĂĽberall klar. Zudem besteht gerade in der Weihnachtszeit die Gefahr, dass du einen Baum kaufst, der aus der Erde herausgerissen und in einen Topf „umgepflanzt“ wurde. Bei diesen ist die Wahrscheinlichkeit groĂź, dass der Baum anschlieĂźend nicht mehr ausgesetzt werden kann, weil das Wurzelwerk zu stark beschädigt ist. Wenn du dennoch einen Weihnachtsbaum im Topf kaufen möchtest, dann informiere dich vor Ort genau ĂĽber folgende Aspekte:

  • Stammt der Baum aus der Region?

  • Wurde der Baum im Topf gezogen?

  • Wird auf das Spritzen mit Pestiziden verzichtet?


Wenn du diese Aspekte beachtest, sorgst du dafür, dass die Transportwege kurz sind, die heimische Wirtschaft unterstützt und auf einen ökologischen Anbau wert gelegt wird. Zudem kannst du den Baum anschließend einpflanzen und hast noch viele Jahre Freude damit.

Mehr Infos zu nachhaltigen Weihnachtsbäumen

Möchtest du mehr zum Thema nachhaltige Weihnachtsbäume wissen? Hier findest du weiterführende Infos.

Weitere Infos

Nachhaltig leben und einkaufen im Landkreis Weilheim – Schongau

Du möchtest mehr dazu wissen, wie du deinen Lebensstil im Landkreis Weilheim – Schongau nachhaltiger gestalten?

Weitere Infos